Unsere Schule
Corona-AKTUELL
AKTUELL
Datenschutz COVID19
Schulanmeldung
Datenschutzerklärung
HSU
Einschulung
Allg. Informationen
Namenspatron
Das Team
Unterrichtszeiten
Schulordnung
Unser Schulrap
Schule von A bis Z
Schülerbücherei
Termine
Aus dem Schulalltag
Förderverein
Betreuung
Downloads
Kontakt
Impressum
Sitemap


Besucher:

Sehr geehrte Eltern,

beachten Sie bitte stets die aktuellen Informationen des Schulministeriums

http://www.schulministerium.nrw.de

und die Hinweise auf unserer Homepage.

 


                                                                                                                                        24.01.21

Liebe Eltern,

hier geht es zu den Arbeitsplänen für den 25. - 29. Januar.

                                                                                                                                    


                                                                                                                                        22.01.21

Sehr geehrte Eltern der Klassen 3 und 4,

die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse geschieht in der kommenden Woche zu den unten genannten Zeiten und den gegebenen Hygienevorschriften:

 

3. Schuljahre

Da in der Schule eine von Ihnen unterschriebene Kopie des Zeugnisses zu den Akten genommen wird, erhalten Sie diese Zeugniskopie im Zusammenhang mit der Ausgabe der Arbeitsmaterialien.

Sobald Sie die Zeugniskopie unterschrieben haben, bekommen Sie das Originalzeugnis ausgehändigt. Dies soll direkt vor Ort geschehen, bitte bringen Sie dafür einen eigenen Stift zum Unterschreiben mit.

Am Montag, den 25.01.21,  erhalten die 3. Schuljahre zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr in der Eingangshalle die Arbeitsmaterialien für die Woche sowie die Zeugniskopien bzw. Zeugnisse.

Am Freitag, den 29.01.21, geben die 3. Schuljahre zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr in der Eingangshalle die Arbeitsmaterialien zur Kontrolle ab. Auch hier können noch einmal Zeugniskopien unterschrieben und gegen die Originale ausgetauscht werden.

 

4. Schuljahre

Am Montag, den 25.01.21 erhalten die Kinder die Arbeitsmaterialien für diese Woche. Die Ausgabe erfolgt wie gewohnt am Fenster der 4a.

Am Mittwoch, den 27.01., Donnerstag, den 28.01. und Freitag, den 29.01.21 erhalten die 4. Schuljahre im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr am Fenster der Klasse 4a die Zeugniskopien. Diese können vor Ort unterschrieben und gegen das Originalzeugnis ausgetauscht werden. (Bitte bringen Sie einen eigenen Stift zum Unterschreiben mit.)

In diesem Zusammenhang werden Ihnen außerdem die Unterlagen für die Anmeldung für die weiterführenden Schulen ausgehändigt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Th.Fecke-Gehls, Schulleitung

 


 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

auch in dieser Zeit bin ich weiterhin für euch da. Mittwochs und  donnerstags bin ich von
10:00 - 12:00 Uhr in der Schule. Bitte vereinbart vorab mit mir einen Termin, egal ob telefonisch, per Mail oder WhatsApp.

0152 53384399

verena.grzenia@schule.geseke.de

 https://padlet.com/verenagrzenia/wr6ilwywyptxxjln

Meldet euch gerne in allen Situationen bei mir, die euch Bauchschmerzen bereiten und wir werden eine Lösung finden.

 

Dies gilt natürlich auch für Sie als Eltern.

Scheuen Sie sich nicht, sich bei Bedarf, bei mir zu melden.

Ich wünsche Ihnen viel Geduld und Spaß mit Ihren Kindern zu Hause.

Gemeinsam schaffen wir das!!

 

Verena Grzenia

Schulsozialarbeiterin

 

 

 


                                                                                                                                       07.01.21

Sehr geehrte Eltern,

 

das Team der Alfred-Delp-Schule wünscht Ihnen und Ihren Kindern ein gutes, vor allem gesundes neues Jahr.

Für unsere Schule gelten nunmehr ab dem 11. Januar 2021 folgende Regelungen:
Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt.

In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt.

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder - soweit möglich - zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Denken Sie hier bitte in erster Linie an die Gesundheit Ihrer Familie.

Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen könnten.

Alle Schulen der Primarstufe bieten ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot (Notbetreuung) für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können oder bei denen eine Kindeswohlgefährdung nach Rücksprache mit dem zuständigen Jugendamt vorliegen könnte

Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages statt.

Das Anmeldeformular finden Sie hier:

 

Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar 2021.pdf
Download

 

Melden Sie sich bitte bis morgen, Freitag, den 08.01.2021 bis 12.00 Uhr in der Schule an. In der Betreuungsgruppe besteht die Abstandsregelung (1,5 m) und Maskenpflicht.

Während der Betreuungsangebote (Notbetreuung) in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler nehmen - auch wenn sie sich in der Schule befinden - am Distanzunterricht ihrer jeweiligen Lerngruppe teil und werden hier nur beaufsichtigt. Für die Aufsicht kommt vor allem sonstiges schulisches Personal in Betracht.

Für Klassenarbeiten gilt: Grundsätzlich werden in den Schulen bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben, da der Unterricht im 1. Schulhalbjahr eine ausreichende Basis für die Leistungsbewertung auf dem Halbjahreszeugnis geschaffen hat.

Die Kinder bekommen im Laufe des Montags über die Homepage von ihren KlassenlehrerInnen die Arbeitspläne und Materialien mitgeteilt.

Schauen Sie bitte täglich auf die Homepage, um aktuelle Aufgaben und Informationen zu erhalten.

Mit besten Grüßen

Das Team der Alfred-Delp-Schule

 


 

Liebe Eltern,                                                                                                                   15.12.20

 

herzlichen Dank für Ihre Mithilfe bei der Kronkorkenaktion.

Diesmal ist unsere Schule bedacht worden und hat aus dem Erlös einen ansehnlichen Betrag erhalten. Es konnten dafür eine Reihe von Pausenspielgeräten angeschafft werden.

Nun bekamen unsere Kinder offiziell von Herrn Bernhard Horsthemke die Spielgeräte überreicht. Der Chef des Geseker Kronkorkenvereins schilderte uns, dass insgesamt 258000 Kronkorken von unserer Schule gesammelt wurden, mit einem Gesamtgewicht von 517 kg.

Unsere Schule ist seit Beginn des Projektes mit dabei und bringt regelmäßig die Ausbeute zum Verein.

Nun warten wir nur noch auf besseres Wetter und wärmere Temperaturen.

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 


Betreten des Schulgeländes bzw. der Schule im Falle von Covid-19-Symptomen

                                                                                             


                                                                                                                                  13.08.2020

Weiterführende Erläuterungen für Krankheitsfälle:

Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag COVID-19 Symptome (insbesondere Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchsinn) aufweisen, sind ansteckungsverdächtig. Sie sind daher zum Schutz der Anwesenden gemäß § 54 Absatz 3 SchulG – bei Minderjährigen nach Rücksprache mit den Eltern – unmittelbar und unverzüglich von der Schulleitung nach Hause zu schicken oder von den Eltern abzuholen. Bis zum Verlassen der Schule sind sie getrennt unterzubringen und angemessen zu beaufsichtigen. Die Schulleitung nimmt mit dem Gesundheitsamt Kontakt auf, welches dann über das weitere Vorgehen entscheidet.

Auch Schnupfen kann nach Aussage des Robert-Koch-Instituts zu den Symptomen einer COVID-19 Infektion gehören. Angesichts der Häufigkeit eines einfachen Schnupfens soll die Schule den Eltern unter Bezugnahme auf § 43 Absatz 2 Satz 1 SchulG empfehlen, dass eine Schülerin oder ein Schüler mit dieser Symptomatik ohne weitere Krankheitsanzeichen oder Beeinträchtigung ihres Wohlbefindens, zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet werden soll. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, nimmt die Schülerin oder der Schüler wieder am Unterricht teil. Kommen jedoch noch weitere Symptome wie Husten, Fieber, etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung zu veranlassen.

                                                                                                                                             


Mehrsprachige Hinweise zum Coronavirus (SARS-COV-2) und CONVID-19 finden sie hier.  

 


 

Neuer Erlass: Wer darf seine Kinder in der Notbetreuung anmelden?     

                       (Beschäftigte in Kernbereichen und für kritische   

                         Infrastrukturen) 

                           https://www.mags.nrw/…/asset/do…/erlass_leitlinie_kritis.pdf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alfred-Delp-Schule  | 133668@schule.nrw.de