Das Ministerium für Schule und Bildung hat beschlossen, das der Präsenzunterricht bis einschließlich zum 19. Februar 2021 ausgesetzt wird.
Der Unterricht wird bis dahin grundsätzlich als Distanzunterricht erteilt. Das Angebot der Notbetreuung wird für die Zeit bis zum 19. Februar fortgesetzt.

Alle Eltern sind weiterhin aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.
Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Ganztags- bzw. Betreuungszeitraums statt.

Anmeldung zur Notbetreuung